Ysperklamm
images/headers/001.jpg

Die Ysperklamm

Dieser Weg lässt sich gut ins Seminargeschehen für Outdoor-Aktivitäten integrieren. Gerne übernehmen wir auch die Führung auf dieser Tour.

  • Ausgangspunkt: Gasthaus Forellenhof Eingang zur Klamm
  • Streckenlänge: 4 km (Auf- und Abstieg);
  • Gehzeit: 1,5 – 2 Stunden
  • Streckencharakteristik: Waldweg (teilweise anspruchsvolle Stufen, Stege)
  • Tiefster/Höchster Punkt: 551 m/820 m

Die Große Ysper entspringt im Weinsberger Wald und durchfließt die Klamm auf einer Länge von 2 km, wobei sie ca. 300 Höhenmeter überwindet. Dieses besondere Naturschauspiel ist zu Recht ausgezeichnet als Naturdenkmal und bietet Ihnen ein Wandererlebnis der besonderen Art. Gut gesicherte Stege, Stiegen und Brücken erleichtern den etwa einstündigen Aufstieg. Im unteren Teil erinnern die Uferschlachtbauten („Steinschlacht“) an die Holzbringung früherer Zeiten. Die „Rote Reith-Brücke“ in der Mitte der Klamm ermöglicht auch zwischendurch einen leichten Abstieg. Der obere Teil ist geprägt durch die schmale Schlucht, die vielen Aufstiegshilfen und die imposanten Wasserfälle. Der Abstieg erfolgt auf dem parallel verlaufenden Waldweg.

Weitere Infos finden Sie hier ...